Fondsanlage für Stiftungen & NPOs

Die Fondsanlage hat für Stiftungen zahlreiche Vorteile. Buchhalterische Sparsamkeit paart sich mit strategischer Finesse und breit gefächerten Möglichkeiten der Diversifikation. Nicht zuletzt sind Fonds transparent, auch hinsichtlich ihrer Ausschüttungspolitik und -historie. Was Stiftungen & NPOs rund um die Fondsanlage wissen sollten und wie sie stiftungsgeeignete Fonds bzw. Stiftungsfonds finden, erfahren sie hier in kleinen praktischen Happen für die Praxis.

Aktienquote

Stiftungen, seid überzeugte Aktienanleger!

Es heißt ja immer noch ganz oft, die Aktie gehört ins Stiftungsvermögen, und eine Aktienquote von 20 oder 30% sei schon sinnvoll auch im Stiftungsvermögen. Stiftungsfonds nehmen das in der Regel auf, zumindest traditionell gestrickte, sehen auch die 30% Aktienquote als notwendig an, um die Stiftungsziele zu erreichen. Aber ist notwendig eigentlich das richtige Wort? Notwendig, Aktienquote, dieses Wording ist aus der Zeit gefallen, wenn Sie mich fragen, Stiftungen sollten überzeugte Aktienanleger sein.
MSGBEI vs. Deutsche Aktien System

Zwei stiftungsgeeignete Aktienfonds mit dem gewissen Etwas

Im Mit der Aktienanlage tun sich viele Stiftungen immer noch recht schwer. Lieber werden implizite Aktienquoten aufgebaut, über Aktienquoten etwa in Stiftungsfonds, aber der reine Stoff, der wandert doch noch zu selten ins Stiftungsdepot. Mit Stiftungsrechtsreform und Business Judgement Rule können aber bei der Aktienanlage von Stiftungen ein paar Kohlen nachgelegt werden. Entsprechend haben wir zwei FondsFibel-Fonds, die der Gruppe der Aktienfonds zuzurechnen sind, einmal miteinander verglichen.
Stiftungsfonds Spezialitäten

Stiftungsfonds 4.0

Selbst bei den erfolgreichsten Stiftungsfonds sinken tendenziell die Ausschüttungen. Das ist nicht überraschend, dieser Entwicklung liegen mehrere Faktoren zugrunde. Klar ist: Stiftungsportfolios und die darin vertretenen Stiftungsfonds müssen sich weiterentwickeln, sonst können Stiftungen vielfach ihren Zweck nicht mehr verfolgen. Ein Blick zurück und vor allem nach vorne.
Stiftungsfonds: Income wird zur Pflicht

Income wird zur Pflicht

Greifen Stiftungsverantwortliche zu Stiftungsfonds, dann häufig aus dem Grund heraus, dass diese für die Belange von Stiftungen aufgelegt wurden. Die Belange von Stiftungen, das ist schnell dahingesagt, aber konzeptionsbedingt fällt es vielen Stiftungsfonds mittlerweile schwer, dies heute noch mit ausreichend Leben zu füllen. Im Gegenzug dazu fällt dies vielen Income-Fonds leichter, und sind damit näher am Stifterwillen „dran“ als viele Stiftungsfonds.
Diversifikation das erste Gebot

Diversifikationsgebot, das erste Gebot

#vtfds2021 aktuell: Diversifikation, ihr müsst diversifizieren. Diese Handlungsanweisung wird Stiftungsverantwortlichen schnell ins Pflichtenheft geschrieben. Aber so einfach ist das eben nicht, denn in vielen Fällen wir ‚diversifizieren‘ mit einem oder ein paar Stiftungsfonds übersetzt, oder mit drei vier Fonds eines Fondsanbieters, aber genau an diesem Punkt wird die Fondsanlage von Stiftungen zur Sollbruchstelle. Denn Diversifikation im Stiftungsvermögen findet auf mehr als einer Ebene statt.
For your Stiftungsvermögen only

For your Stiftungsvermögen only

Es gibt da diesen einen James Bond-Film aus dem Jahr 1981, den ich besonders mag. Vielleicht weil er gerade kein Over-the-Top-Bond-Film ist, aber eben einer mit Charme, geradlinig inszeniert und tollen Schauwerten. James Bond ist unter anderem in Cortina d’Ampezzo unterwegs, dem legendären Wintersportort, in dem eine Verfolgungsjagd auf Skiern gefilmt wurde. Was diese Verfolgungsjagd für mich mit Stiftungsvermögen 2030 gemeinsam hat? Sie werden den Kopf schütteln.
Podcast Folge 53

Anlagen von gestern sind nicht die Anlagen von morgen

#vtfds2021 aktuell: Im Stiftungsvermögen sind die Anlagen von gestern nicht die Anlagen von morgen. Diesen Satz sagt Andreas Fiedler im FreitagsPodcast voller Überzeugung, und er kann auch sehr gut erklären, was er damit meint. Wir sprachen mit ihm über Diversifikation im Stiftungsvermögen, über Komplexität von Kapitalanlage und auch darüber, in schwierigen Zeiten im Stiftungsvermögen das Einfache zu tun.
Podcast-SPEZIAL Fondsfibel 2021

Geheimtipps für die Stiftungsfonds-Liste

In unserer FondsFibel für Stiftungen & NPOs haben wir immer auch neben den Club-der-25-Fonds weitere Fondsideen aufgegriffen und diese aus Stiftungssicht beleuchtet. Für die diesjährige Update auf www.fondsfibel.de waren dies der Bantleon Select Infrastructure, der FU Fonds – Bonds Monthly Income, der Gamma Plus, der ESG Stiftungsfonds Global sowie der Hanseatische Stiftungsfonds. Mit unserem Autor für diese Rubrik haben wir uns für das erste Quartal 2021 angeschaut, wie sich die fünf Fonds geschlagen haben. Ein Fazit vorab: Es gab schon schlechtere Quartale.
Podcast SPEZIAL zum vtfds2021

Im Stiftungsvermögen ist Manches nicht mehr zeitgemäß

#vtfds2021 aktuell: Arndt Funken ist seit so vielen Jahren im Stiftungssektor unterwegs, dass er schon Vieles auch das Stiftungsvermögen betreffend gesehen hat. Sein Wort hat Gewicht wenn es darum geht zu beurteilen, ob ein Stiftungsvermögen noch zeitgemäß aufgestellt ist und wie hoch ggf. der Anteil Alternativer Anlagen, etwa Infrastruktur, in der Asset Allocation einer Stiftung ausfallen darf. Im FreitagsPodcast SPEZIAL sprechen wir mit darüber, und er hat Antworten auf die Fragen von Stiftungen parat.
Wie Pele Wollitz

Raffiniert wie „Pele“ Wollitz

Mit der klassischen 30:70-Gewichtung von Aktien und Anleihen scheint der Spiekermann Stiftungsfonds ein bisschen aus der Nullzins-Zeit gefallen. Dank der Nutzung mehrerer Renditequellen stimmt das aber keineswegs: Das Sondervermögen ergreift ausgesprochen flexibel Chancen und besitzt eine ansehnliche Ausschüttungsreserve.

Neue Beiträge

Podcast Folge 62

Spreu vom Weizen trennen bekommt eine neue Bedeutung

Nachhaltigkeit ist ein Wort, aber nachhaltiges Handeln bzw. Investieren, das ist noch einmal etwas ganz Anderes. Darüber sprachen wir für den FreitagsPodcast mit Gunnar Knierim von AB AllianceBernstein, vor allem auch dazu, was es eigentlich mit dem Einsortieren auch von stiftungsgeeigneten Fonds nach Artikel 8 oder 9 auf sich hat. Natürlich müssen Stiftungen diese neuen Informationen für sich einordnen, für Gunnar Knierim ist aber klar, dass derlei auch eine Chance darstellt, das Stichwort hier lautet Authentizität.

#stiftungenstärken

ist Gründer und Geschäftsführer von stiftungsmarktplatz.eu und im Stiftungswesen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein seit 10 Jahren aktiv. Er ist Herausgeber der FondsFibel für Stiftungen & NPOs, dem führenden Nachschlagewerk für Stiftungsfonds und stiftungsgeeignete Fonds (www.fondsfibel.de), Vorträge hält er vor allem zum Thema ‚Stiftungen und ihr Weg in die digitale Welt‘. Für beide Themen betreibt er den Blog #stiftungenstärken.