TRESONO Family Office AG

Konrad-Adenauer-Ufer 7, 50668 Köln
TRESONO Family Office AG
TRESONO Family Office AG

Kurz-Profil

Die in Köln ansässige Tresono Family Office AG ist zunächst einmal in der Betreuung von Unternehmern tätig, und hier schwerpunktmäßig in der Verwaltung und Strukturierung von Vermögen. Die Natur als Family Office bringt es mit sich, dass Tresono auch komplexere Aufgabenstellungen lösungsseitig begegnen kann. Für die Kunden werden vor allem drei Kernleistungen erbracht: die strategische Asset Allocation, die ganzheitliche Vermögensanalyse sowie die sachwertorientierten Vermögensstrategien.

Für Stiftungen und Stiftungsgründer – vornehmlich aus dem Kreis von Unternehmern – bietet Tresono neben der unabhängigen Beratung und Begleitung bei der Stiftungsgründung auch das Ausarbeiten von Anlagerichtlinien sowie die Strukturierung von Vermögen an. Für Stiftungen interessant kann der Aspekt der Sachwert-Expertise sein, denn dort wo Aktien- oder Realwert-Quoten aufgebaut werden sollen, braucht es erfahrene Experten an der Seite. Das langjährige Arbeiten in familiären Strukturen ist ein Indiz dafür, dass Tresono die Belange von Stiftungen wie Stiftungsgründern sehr gut nachvollziehen und schnell zur Aufgabenstellung durchdringt.

Ansprechpartner für Stiftungen & NPOs sowie Stiftungsgründer
Ulrich Voss
zuständig für die Konzeption von Anlagestrategien für vermögende Privatkunden (somit auch Stiftungen) sowie deren Umsetzung inklusive Controlling; auch die Selektion und das Monitoring von Managern von Publikumsfonds fällt in seinen Tätigkeitsbereich
E-Mail: ulrich.voss@tresono.de
Telefon: +49 (221) 277 22 263

Seine Grundhaltung zur Verwaltung von Kapital beschreibt Ulrich Voss in zwei Sätzen: „Gute Kapitalanlage beginnt mit dem Management von Risiken. Ein Vermögen kann sich nur mehren, wenn Elementarrisiken fundamental begrenzt oder wo möglich auch vermieden werden“. (Quelle: www.tresono.de)

Eine Lösung speziell für Stiftungen & NPOs: der Tresono Aktien Europa
Mit dem Tresono Aktien Europa wurde ein Fonds aufgelegt, der als ausschüttender Aktienbaustein mit Absicherungsstrategie in der Lage ist, Stiftungen dabei zu unterstützen, ihre Zielvorstellungen zu erreichen. In der wesentlichen Anlegerinformation ist der Fonds wie folgt beschrieben: „Das Sondervermögen soll zu mindestens 51 Prozent seines Wertes in Kapitalbeteiligungen (Aktien und Aktienfonds) in- und ausländischer Aussteller investieren, ein regionaler Schwerpunkt ist nicht vorgesehen. Der Fonds bietet dem Anleger eine auf Fundamentaldaten und qualitativen Selektionsverfahren basierende Titelauswahl aus einem breiten Auswahluniversum europäischer Aktien. Bei der Titelselektion werden Aktien ausgewählt, die nach ihren Fundamentaldaten günstig bewertet sind und darüber hinaus über ein attraktives Wachstumspotenzial verfügen. Ziel der Anlagepolitik des Fondsmanagements dieses Sondervermögens ist es, risikoangemessene Wertzuwächse zu erzielen. Derivate dürfen zu Investitions- und Absicherungszwecken erworben werden.“ (Quelle: Wesentliche Anlegerinformation der KVG Monega)

Der Tresono Aktien Europa gehört auch zu den 25 stiftungsgeeigneten Fonds, die für die FondsFibel für Stiftungen & NPOs (www.fondsfibel.de) ausgewählt und auf ihre Stiftungseignung hin analysiert wurden. Die Einschätzungen zum Fonds finden Sie hier.

Website-Check
Die Website www.tresono.de ist ein modernes Informationsangebot zu den Leistungen des Unternehmens, verzichtet jedoch gänzlich auf Services und das Vermitteln von Informationen über das Textliche hinaus. Stiftungen finden Angaben zum Leistungskatalog unter dem Unterpunkt  ‚Weitsicht‘, dort sind dann die drei Leistungsbausteine für Stiftungen hinterlegt. In Social Media-Kanälen ist Tresono bisher nicht präsent.

Sofortness: Die Website antwortet schnell, das Design ist modern, eine Bildsprache ist angelegt. Stiftungen finden die für sie relevanten Leistungsbausteine jedoch nicht sofort, da sich der Unterbau der Leistungen unter dem Unterpunkt ‚Weitsicht‘ nicht auf den ersten Blick erschließt. Die Responsivität ist gegeben.
Convenience: Die Seite baut auf dem Fokus ‚Was wir bieten‘ auf, als Stiftung kann ich nutzerseitig meine Belange noch zu wenig einbringen. Kontaktmöglichkeiten sind vorhanden, Anfragen können Stiftungen und Stiftungsgründer über ein Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch an Tresono herantragen. Weiterführende Informationen etwa in einer Pressesektion existieren nicht.
Lazyness: Die Website ist weniger zum Verweilen angelegt, vielmehr für die kompakte Information. Eine online-basierte Mandatierung ist bislang noch nicht möglich, Stiftungen und Stiftungsgründer müssen also den persönlichen Kontakt suchen.

Jetzt eine Anfrage formulieren

TRESONO Family Office AG
TRESONO Family Office AG Konrad-Adenauer-Ufer 7 50668 Köln Deutschland Telefon: +49 (0) 221 277 220 Fax: +49 (0) 2221 277 22 290 Internet: www.tresono.de
Themengebiete
Gründung/Gründungsberatung
Vermögensverwaltung