forStory UG Nymphenburgerstr. 86 80636 München
forStory UG
forStory

Kurz-Profil

Wir sind forStory – die Impactfilm-Agentur mit Fokus auf gesellschaftlicher Wirkung.
Bei uns stehen Mensch und Geschichte im Mittelpunkt – verwirklicht mit modernster Technik.

Im Januar 2016 als social Startup gestartet, können wir heute Bewegtbild in jeder Form produzieren und verstehen und als „Möglichmacher“. Entweder als klassische Auftragsarbeit oder unentgeltlich im Rahmen des Filmwettbewerbs IMPACTFILM.org.

 

Nachhaltigkeitsprofil

Wir leben Nachhaltigkeit nach der Triple Bottom Line:

Ökonomie: Wir wirtschaften nachhaltig und bieten gemeinnützigen Organisationen unsere Arbeit zu einem reduzierten Tagessatz an. Unsere Mitarbeiter und Freelancer bezahlen wir fair und transparent.
Soziales: Für gemeinnützige Organisationen ohne Budget haben wir den Filmwettbewerb IMPACTFILM.org ins Leben gerufen. Dabei schaffen wir mit Preisgeldern, Jury und feierlicher Preisverleihung Anreize für die Filmemacher sich ehrenamtlich für eines der gelisteten Projekte zu engagieren.
Ökologie: Auf dem Weg zu unseren Kunden sind wir entweder mit der Bahn oder CO²-freundlich mit unserem Erdgas-Caddy unterwegs.


Ansprechpartner:
Philipp Exler
Co-Founder & Geschäftsführer

forStory UG
Nymphenburgerstr. 86
80636 München
Deutschland
+49 157 5291 5553
hello@forStory.de


Referenzen:

  • CARE Deutschland-Luxemburg
  • PAULANER SALVATOR-PREIS
  • Münchner Stiftungs-Frühling
  • IHK München und Oberbayern
  • diakonia

Publikationen:

Was ist ein Impactfilm?

forStory – Filmen fürs Miteinander


Technisches Showreel

Jetzt eine Anfrage formulieren

Themengebiete
Kommunikation/Marketing